Eero Saarinen Tulip Chairs

 

Design

Eero Saarinen

Herkunft

Schweiz

Hersteller

Knoll International, wb-form Zürich

Material

Fiberglasverstärkter Kunststoff mit Metallfuss (Aluminiumguss)

Jahr

1972

Entwurf

1955 – 1957

 

Beschreibung

Zwei originale Eero Saarinen Tulip Stühle von Knoll International, hergestellt für wb-form Zürich im August 1972. Es handelt sich um die drehbare Ausführung mit original Polster. Sie werden deshalb nur als Paar verkauft. Sowohl die Stühle als auch die Poster befinden sich in einem ausgezeichneten vintage Zustand.

Das Design des Tulip Chairs verdankt seinen Namen dem charakteristischen Blütenblatt der Tulpe. Der Stuhl wurde 1956 entworfen und ist seither mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet worden, unter Anderem von dem Museum of Modern Art, dem Design Center Stuttgart und dem Federal Award for Industrial Design. Der Industrial Designer Eero Saarinen liess sich von dem Prinzip leiten, seine Designs so einfach und rational wie möglich zu gestalten, um eine funktionale und ästhetische Form zu schaffen. So verbindet der Tulip Chair perfekten Komfort und Stabilität mit einer klaren, eleganten Struktur. 

 

 

 

CHF 0.00
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft